Zukunft des Controllings: Wissenschaft trifft Praxis – neue Impulse durch Klimawandel, Fachkräftemangel & CSR-Berichtspflicht?

Die Online-Veranstaltung richtet sich an Controller/innen, Nachhaltigkeitsmanager/innen und alle weiteren Interessierten.

30. Oktober 2020

09:30 Uhr

Die Integration von Nachhaltigkeitsthemen in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das von der NORDAKADEMIE-Stiftung finanziertes Forschungsprojekt „Nachhaltige Unternehmensführung durch integratives Controlling“ der Leuphana Universität und der NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft untersucht die Frage, wie sich Controller und Nachhaltigkeitsmanager dieser Herausforderung stellen können. Dazu haben wir mit 33 Controllern explorative Interviews zu ihrer Arbeit, Entwicklungen des Controllings, Weiterbildung und Nachhaltigkeit geführt.

Neben der Präsentation der Ergebnisse durch das Forscherteam mit anschließender Diskussion konnten wir auch zwei Controller aus erfolgreichen Unternehmen gewinnen, die einen Einblick in die Praxis geben und über ihre Arbeit und der Schnittstelle zu Nachhaltigkeit berichten werden:

  • Herrn Thomas Kühl, Leiter Finanz-, Rechnungswesen, Controlling bei der Steinbeis Papier GmbH und
  • Herrn Ulf Steinhop, Director Controlling & Risk Management bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG..

Zusätzlich wird es kurze Impulse mit anschließenden Diskussionen zu folgenden Themen geben:

  • Gutes Klima fürs Controlling? Greenhouse Gas Protocol und Klimaneutralität
  • CSR-Berichterstattung – was bedeutet die EU-Richtlinie für das Controlling?
  • Evidenzbasierte Erfolgsfaktoren innovativer und interdisziplinäre Teamarbeit
  • Business Cases for Sustainability – Welche gibt es und wie kann das Controlling sie nutzen?“

Das detaillierte Programm finden sie unter folgenden Link:

Agenda_Zunkunft des Controllings.pdf

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Bitte melden Sie sich unter folgenden Link zu der Veranstaltung an:

https://pretix.eu/nordakademie/ZdCOkt/

Nach Ihrer Anmeldung, erhalten Sie die Zugangsdaten zu der Online-Veranstaltung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Plätze sind begrenzt und es wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten.

Bei Rückfragen steht Ihnen Anne-Katrin Nuzum unter anne-katrin.nuzum@nordakademie.de gerne zur Verfügung.