B.A.U.M. e.V. Unternehmerfrühstück

Der Klimawandel bleibt weiterhin ein Topthema – auch für die Zukunft von Unternehmen. Was kommt auf uns zu, wo stehen wir schon und was ist zu tun? Drei Experten traten in Austausch mit Unternehmern und Führungskräften.

19. Februar 2020

08:30 Uhr

Hamburg

Abschmelzende Pole, zunehmende Extremwetterereignisse, Ökosysteme in Not: der Klimawandel geht rasant weiter – trotz Klimaproteste weltweit und einer zaghaften Klimapolitik. Auch Unternehmen müssen sich darauf einstellen. Zukunft erfolgreich gestalten, wettbewerbsfähig bleiben und Risiken mindern geht kaum ohne eigene Klimaschutzstrategien.

Wie sieht es aus auf Grönland und am Nordpol? Was sagen uns die Fakten der Klimaforscher? Wie können Unternehmen mit der Situation umgehen? Wir haben uns über die Diskussion mit Ihnen gefreut.

Das waren unsere Themen:

  • Arved Fuchs, bekannter Expeditionsleiter mit über 30 Jahren Erfahrung, berichtete aus erster Hand über die Folgen des Klimawandels auf Grönland und am Nordpol.
  • Der Klimawissenschaftler Prof Dr. Dirk Notz (Universität Hamburg, Max-Planck-Institut für Meteorologie, IPCC Leitautor) erläuterte die wissenschaftlichen Fakten zum Klimawandel.
  • Der Unternehmer Alexander Hofmann (Wiegel GmbH) berichtete von den Klimaschutzaktivitäten zur Zukunftssicherung seines Unternehmens, bei denen Umwelt- und Klimaschutz Innovationstreiber sind.
  • Nach den Impulsbeiträgen folgte der persönliche Austausch mit den Experten. 

Mehr Informationen unter https://www.baumev.de/Events/578/BAUMUnternehmerfrhstck.html