05.07.2018

Workshop mit Sabine Meyer - ein Weltstar in der NORDAKADEMIE

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) bietet nicht nur zahlteiche Konzerte, sondern mit dem Format "Backstage" auch die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen, Künstler von Weltrang hautnah bei der Probenarbeit zu erleben und sogar mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Nachdem im Vorjahr Martin Grubinger - der wohl bekannteste Percussionist weltweit - mit den "wilden 80" einen Schlagzeug-Workshop in der NORDAKADEMIE Hochschule durchgeführt hatte, war es diesmal Weltstar Sabine Meyer, die junge Klarinettisten zum Proben und gemeinsamen Musizieren einlud.

Workshop mit Sabine Meyer - ein Weltstar in der NORDAKADEMIE


Weltstar Sabine Meyer und NORDAKADEMIE-Stiftung Vorstand Georg Plate

Klarinettenworkshop mit Sabine Meyer

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) bietet nicht nur zahlteiche Konzerte, sondern mit dem Format "Backstage" auch die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen, Künstler von Weltrang hautnah bei der Probenarbeit zu erleben und sogar mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Nachdem im Vorjahr Martin Grubinger - der wohl bekannteste Percussionist weltweit - mit den "wilden 80" einen Schlagzeug-Workshop in der NORDAKADEMIE Hochschule durchgeführt hatte, war es diesmal Weltstar Sabine Meyer, die junge Klarinettisten zum Proben und gemeinsamen Musizieren einlud. Im Dozententeam vertreten waren auch ihr Ehemann Reiner Wehle sowie ehemalige Schüler von Sabine Meyer. Erneut konnten 80 junge  Musiker teilnehmen, die sich zuvor beim SHMF beworben hatten.

Zusammen mit einem Weltstar musizieren: der SHMF Workshop mit Sabine Meyer

Abgeschlossen wurde der Workshop mit einer öffentlichen Probe im Audimax der NORDAKADEMIE. Die mehr als 400 Besucher erlebten bei sommerlichen Temperaturen hochkonzentrierte Lehrer und Schüler, die mit großem Engagement, aber auch mit großer Spielfreude Meisterwerke der Klassik einstudierten. "Es war einfach ein tolles Erlebnis", so eine Besucherin. "Ich hatte zwischendurch trotz der Hitze eine Gänsehaut". Sabine Meyer, zugleich die diesjährige Porträtkünstlerin des SHMF, zeigte sich beeindruckt vom Einsatz und vom Können der Teilnehmer: "Wir haben gemeinsam sehr schnell Fortschritte erzielen können,  und es hat allen einen riesigen Spaß gemacht. Insgesamt war es eine spannende, aber eine auch durchaus anstrengende Erfahrung".

Besucher Impressionen

Die Besucher genießen das sonnige Wetter auf dem NORDAKADEMIE Campus.

NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft und NORDAKADEMIE-Stiftung unterstützen das SHMF

Unterstützt wurde der Workshop durch die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft gemeinnützige Aktiengesellschaft und die im September 2017 gegründete NORDAKADEMIE-Stiftung. Stiftungsvorstand Prof. Dr. Georg Plate ist sich sicher, dass sich das Engemant der privaten Hochschule gelohnt hat: "Es ist einfach grandios, dass wir erneut einen Workshop mit einem Weltstar an der Spitze auf unserem Nachhhaltigkeitscampus in Elmshorn durchführen durften. Wir sind schon jetzt gespannt, welchen Künstler oder welche Künstlerin der Intendant des SHMF, Dr. Christisn Kuhnt, uns für den Workshop im nächsten Jahr präsentieren wird".

 

Stimmen aus der Presse:

https://www.shz.de/lokales/pinneberger-tageblatt/grosser-musikworkshop-in-der-elmshorner-nordakademie-id20331212.html