27.10.2021

Norddeutsche Wirtschaftsgespräche zum Thema: „Innovationsweltmeister Deutschland – Wieviel Wissenschaft braucht die Wirtschaft?"

Heute wurde eine neue Folge der Norddeutschen Wirtschaftsgespräche aufgezeichnet.

Noch vor wenigen Jahren galt Deutschland als Innovationsweltmeister – inzwischen sind wir auf Rang 8 abgestürzt.

Was sind die Ursachen für die offenbar nachlassende Innovationskraft? Wird zu wenig geforscht, kommt zu wenig Wissen in den Unternehmen an oder mangelt es schlicht an der Umsetzung in neue Geschäftsmodelle und Produkte?

Mit dieser Frage beschäftigen sich unter der Moderation von Prof. Dr. Daniel Graewe, Rechtsanwalt und Direktor des Instituts für angewandtes Wirtschaftsrecht e.V. die Diskussionsteilnehmer

  • Prof. Dr. Henriette Neumeyer, NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft gAG und Beraterin für strategische Transformation im Gesundheitswesen,
  • Prof. Dr. Michael Fretschner, NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft gAG und Berater für E-Commerce
  • Tobias Straube, Think Tank Cambrian AI und
  • Simon Brakhage, Director Hinterland of Things Konferenz bei Founders Foundation gGmbH.

Die Norddeutschen Wirtschaftsgespräche wurden am 27.10.2021 bei hamburg1 aufgezeichnet, über den Sendetermin werden wir Sie rechtzeitig informieren. Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion!