Die Stiftung

Über uns

Die NORDAKADEMIE-Stiftung wurde im Jahr 2017 durch die von der Wirtschaft getragene gemeinnützige NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft gegründet und mit einem Teil ihrer Rücklagen ausgestattet. Sie hat ihren Sitz in Elmshorn. Damit soll sich die ebenfalls gemeinnützige Stiftung bei der Förderung von Projekten aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Bildung sowie Kultur gesamtgesellschaftlich engagieren. Dazu wird die Stiftung eigene Projekte initiieren sowie externe Anträge entgegennehmen.

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Prof. Dr. Georg Plate, in Personalunion Aufsichtsratsvorsitzender der Trägergesellschaft der Hochschule sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden Prof. Dr. Daniel Graewe. Außerdem wurde ein Stiftungsrat bestellt, für den sich mit Dr. Thomas Straubhaar (Hamburg), Dr. Clemens Renker (Zittau/Dresden) und Dr. Leo Brecht (Ulm) drei namhafte Professoren zur Verfügung gestellt haben. Sie werden ergänzt durch die Vorsitzenden des Aufsichtsrates der NORDAKADEMIE gem. AG.